You are not logged in.

  • "Ich_bin_das!" started this thread

Posts: 4

Location: Hamburg

  • Send private message

1

Saturday, June 16th 2012, 5:15pm

Neu - begeistert - unerfahren...

Moinmoin;
heute ist mein gestern bei Egesat bestellter 9200 schon eingetroffen; die hatten sich auf meine Bitte freundlicherweise viel Mühe mit Voreinstellungen und -programmierungen gemacht. Kudos!
Bin selbst bisher nicht Linux-erfahren, habe auch noch keine Linux-STB gehabt. Deshalb werde ich sicher viele Fragen stellen wollen und hoffe auf die Geduld der Experten bzw. derjenigen, die mehr wissen als ich und helfen mögen.
Ich habe eine 9200 2TB mit OpenPli 3.0 und betreibe sie mit einer V13, die mit der vorbereiteten SCam offensichtlich funktioniert. Die Box hängt an einer Zweischüsselanlage und nutzt Astra und Hotbird. Einen neuen Kanalsuchlauf über beide Satelliten habe ich gerade noch gemacht.
Ich versuche gerade herauszufinden, wie ich mir für mich geeignete Favoritenlisten erstellen kann, und wie ich ins offensichtlich vorinstallierte OpenWebIf gelangen kann. Ans Netz ist die Box angeschlossen, sie hat es über DHCP auch gefunden.
Ich hoffe, keinem mit meinen sicherlich oft naiven Fragen zu sehr auf den Keks zu gehen. Bei einem über Siebzigjährigen dauert das manchmal etwas, bis man's kapiert...
Gruß an alle Leser und Moderatoren!
"Ich_bin_das!"

derbär

Beginner

Posts: 27

Occupation: Ingenieur

  • Send private message

2

Saturday, June 16th 2012, 5:51pm

Willkommen im Forum,
OpenPli als Anfängerimage ist zwar etwas gewagt, da noch im Alpha-Stadium (Beta steht immer dran ;-) ). Aber wenn alles läuft ist es gut, mit Einschränkungen bei den verfügbaren Plugins ist allerdings zu rechnen.
Bei über Siebzigjährigen kann die kognitive Leistung genau so vorhanden sein wie bei Jüngeren.
Wer den ganzen in die ferne schaut und im Sessel klebt, der hat eher schlechte Karten. Aber solche Leute vermissen meistens nichts und wissen nicht mal womit unsereins sich beschäftigt ;-)
Gruß derbär (in 8 Tagen 72)
LG 37LM620S, LG 55UH950V
DUO2, Solo 4K

Xtrendlogiball

Unregistered

3

Saturday, June 16th 2012, 5:55pm

Hallo Ich_bin_das
erst einmal herzlich Willkommen hier im Forum.
OpenPli 3.0 ist im Moment noch im Alpha Stadium und deshalb würde ich Ihnen ein aktuelles 2.1 empfehlen.
Ihre Favoriten Liste können Sie bequem mit DreamBoxEdit 5.0.0.3 erstellen.
Das Webinterface erreichen Sie über http://ip_ihrer_Box/.

  • "Ich_bin_das!" started this thread

Posts: 4

Location: Hamburg

  • Send private message

4

Saturday, June 16th 2012, 6:32pm

Moin... und DANKE für die freundlichen Begrüßungen @ Xtrendlogiball und @ derbär!
Ja, ich hatte eigentlich auch um das Flashen mit der 2.1 gebeten - aber die Jungs wollten mir wohl was Gutes tun! Wenn ich besser damit umgehen kann, kann ich das ja wieder durch 2.1 ersetzen.
Ich habe inzwischen gemerkt, dass auch jede Menge weitere Plugins installiert sind, deren Nutzen ich noch nicht beurteilen kann.
Da aber geht, was mir wichtig war - V13 ohne zusätzliches Modul - bin ich erstmal recht zufrieden. Ich hatte zwar gelesen, dass man für Sky einschliesslich Optionskanaelen die Oscam braucht, aber der junge Mann beim Händler hat anscheinend lange probiert und nun CCam (oder war es cccCam...?) installiert.
Was an der Fernbedienung muss ich machen, damit ich mal HBBTV probieren kann? OpenWebIF ist installiert...
Und: Kann man zwecks einfacherer Bedienung der Web-Funktionen evtl. eine USB- oder besser noch Funktastatur anschliessen?
Gruß, "Ich_bin_das!"

This post has been edited 3 times, last edit by "Ich_bin_das!" (Jun 16th 2012, 6:42pm) with the following reason: Berichtigung installierte Softcams: Installiert sind folgende: "cccam (2.3.0-r0)", "cccam221 (2.2.1-r0)" und "scam (3.60).


Xtrendlogiball

Unregistered

5

Saturday, June 16th 2012, 7:06pm

Der Webbrowser funktioniert bei der 3.0 noch nicht richtig,deshalb ist ein Wechsel zur 2.1 zu empfehlen,da dort alle Funktionen vorhanden sind.
Als Funktastatur kann man das Mini Wireless Keyboard 2,4 GHz von Rii empfehlen.
Wlan USB Dongel anstecken und neu booten und die Funktionen sind gegeben.

  • "Ich_bin_das!" started this thread

Posts: 4

Location: Hamburg

  • Send private message

6

Saturday, June 16th 2012, 9:07pm

Moin...
Danke Hinweis Keyboard.
Vorher hattest Du (auf's SIE kann ich verzichten, wenn's recht ist...) auf den Favoritenlisteneditor hingewiesen. Gibt es für die Empfehlung der etwas älteren Version einen besonderen Grund, oder ist die 5.0.2.0 aus der Downloadliste genauso geeignet?
Und:
Muss ich bei der Änderung von Openpli 3.0 ("beta" in den Listen, laut Eurer Beschreibung aber erst "alpha") etwas besonderes beachten - etwa erst 3.0 entfernen und dann 2.1 (in den Listen anscheinend auch noch als BETA gelistet) aufspielen, oder einfach überspielen ohne 3.0 vorher zu entfernen? Falls Entfernung nötig (wahrscheinlich ja durch Zurücksetzen auf Werkseinstellungen, oder?) - wie geht das, ohne die anderen Anpassungen (speziell für die V13) zu verlieren?
"Ich_bin_das!"

Xtrendlogiball

Unregistered

7

Saturday, June 16th 2012, 9:23pm

Natürlich ist die Version dreamboxEDIT 5.0.2.0 genau so geeignet ,da gab es keinen speziellen Grund für die ältere Version.
Zu beachten gibt es da nichts,Sie können ein aktuelles 2.1 Image für Ihren Boxtyp flashen .
Die Einstellungen für Ihr Softcam können Sie vorher sichern.
Diese sollten sich in Vezeichnis /etc/tuxbox/config befinden.
Nach dem Sie das 2.1 geflasht haben und sich die Plugins vom Feed geladen haben können Sie die config für das Softcam zurück spielen und nach einem reboot sollte es wieder funktionieren.
Die Settings können Sie mit DreamEdit sichern und zurück spielen.

  • "Ich_bin_das!" started this thread

Posts: 4

Location: Hamburg

  • Send private message

8

Sunday, June 17th 2012, 11:59am

Moin -
noch eine Bitte um Rat: Ich habe inzwischen gemerkt, dass ich mit der 9200 ein Auslaufmodell gekauft habe. Da ich ja noch innerhalb der 14-Tage-Frist bin, kann ich die natürlich zurückgehen lassen (eine Rücksetzung auf die Originalfirmware ist ja wohl kein Problem) und stattderen eine 9500 bestellen.
Haltet Ihr die Umstände für lohnenswert? Unterschied scheint wohl nur zu sein, dass die 9500 statt der festverbauten Wechseltuner hat (und man bei manchen Angeboten neben den zwei verbauten S2-Tunern auch noch einen Kombituner für DVB-T/C mitgeliefert bekommt) und das - das wird aber in den technischen Beschreibungen unterschiedlich dargestellt - evtl. in der 9500 ein regelbarer Kühlventilator verbaut ist (was bei einer 2 TB -3,5"-HD vielleicht keine schlechte Idee ist). Die Verwendung der V13 einschliesslich der Sport-Optionskanäle wird da ja auch möglich sein mit entsprechender Softcam... Hat die 9500 gegenüber der 9200 auch Nachteile?
Bitte sagt mal, was Ihr davon haltet!
Danke für Eure Zeit.
"Ich_bin_das!"
P.S. @Moderatoren: Wenn das auf der "Vorstellungsseite" allmählich zu umfangreich wird, bitte in den passenden Thread verschieben!

Xtrendlogiball

Unregistered

9

Sunday, June 17th 2012, 12:17pm

Wenn Sie nicht unbedingt Wechseltuner Möglichkeit benötigen sind Sie mit der ET9200 gut beraten.
Außer der Wechseltuner Möglichkeit und dem größeren Flash-Speicher sind keine weiteren Vorteile.
Die könne Sie gern in der Vergleichsmatrix nachlesen.
Die Treiber für die internen Kartenleser sind auch noch nicht wirklich zu gebrauchen,womit Sie wieder einen Vorteil mit Ihrer jetzigen ET9200 hätten.